https://amateurporno-club.net/ac/bilder/header/headerac.jpg
https://amateurporno-club.net/ac/bilder/optik/kamera-l.jpg FAQ - ALLE  ANTWORTEN  -  AUF DEINE  FRAGEN  https://amateurporno-club.net/ac/bilder/optik/kamera-r.jpg
 

Frage 1: Was kostet es mich um bei den Amateurpornos als Akteur mitzumachen. Aufnahmegebühren und Kostenbeteiligungen ?

Die Antwort findest du hier:   https://amateurporno-club.net/ac/bilder/button/was-kostet-es.png

 

 

Frage 2: Wie komme ich in die Teilnehmergruppe Akteure -Wie werde ich aktiver Akteur
Die Antwort findest du hier:  https://amateurporno-club.net/ac/bilder/button/wie-werde-ich-teilnehmer.png

 

 

Frage 3: Warum soll ich Aufnahmegebühren bezahlen?
Die Antwort findest du hier:   https://amateurporno-club.net/ac/bilder/button/warum-aufnahmegebuehren.png

 

 

 

Frage 4: Was bedeutet Clubmitglied im Amateurpornoclub?
Die Antwort findest du hier:    https://amateurporno-club.net/ac/bilder/button/info-was-sind-clubmitglieder.jpg

 

 

Frage 5: Was sind Registrierte Drepartner im Amateurpornoclub?
Die Antwort findest du hier:    https://amateurporno-club.net/ac/bilder/button/info-was-sind-drehpartner.jpg

 

 

Frage 6: Was sind Statisten oder Komparsen im Amateurpornoclub?
Die Antwort findest du hier:    https://amateurporno-club.net/ac/bilder/button/statisten.png

 

 

Frage 7: Was sind Pornoparties?
Die Antwort findest du hier: https://amateurporno-club.net/ac/bilder/button/w-s-pornopartys.png

 

 

Frage 8: Was sind Cliptime / Einzeldrehs?

Die Antwort findest du hier:  https://amateurporno-club.net/ac/bilder/button/w-s-einzeldrehs.png

 

 

Frage 9:  Kann man auch DVD´s von euch kaufen?

Sicherlich, nur diesen Button klicken:  https://amateurporno-club.net/ac/bilder/button/dvd-kaufen.png

 

 

 

Frage 10: Wo finden die Drehs statt?

Antwort: Wir drehen in Süddeutschland, AKTUELL in unseren Drehlocations in 84137 Vilsbiburg,

                Eine Teilnahme wäre für dich auch nur dann interessant, wenn du von Zuhause aus nicht mehr als maximal 120 Minuten  (2 Stunden) Anreise zu uns nach Vilsbiburg hast.

                Aber das kann jeder individuell für sich entscheiden. Wir haben auch Teilnehmer aus NRW, Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern usw.  also auch aus ganz Deutschland,

                die in regelmässigen Abständen für ein ganzes Wochenende mit  Drehterminen zu uns anreisen.

 

 

Frage 11: Ich möchte nicht erkannt werden, kann man das Gesicht verdecken (Maske oder ähnliches) 
Antwort: Wir dürfen so oder so keine Gesichter filmen weder von der Frau noch vom Mann,

                wenn wir keine ausdrückliche Freigabeerklärung für die Filme, sowie den gesetzlich vorgeschriebenen ID-Shot haben. (ID-Shot = Portraitfoto mit dir und deinem Ausweisdokument) 

                Daher gilt grundsätzlich das wir jedem eine Maske zur Verfügung stellen, der sein Gesicht nicht zeigen will.

 

 

Frage 12:  kann ich mir das auch erst mal anschauen?
Antwort:  sicherlich, denn Zuschauer sind bei bestimmten Dreh auch Willkommen. Die Darsteller sollten allerdings da dann auch mit einverstanden sein.

                 Allerdings ist zuschauen nicht kostenlos möglich. Zuschauer zahlen je nach dem was gedreht wird, zwischen 30,-€ und 60,-€ Eintritt,

                die dann von dem Unkostenbetrag  der anderen Drehpartner abgezogen werden. Wir wollen ja nichts an den Drehpartnern verdienen,

                sondern nur die Produktionskosten abdecken und das geht auch über Eintrittsgelder der Zuschauer.

                Allerdings können Zuschauer auch nicht aktiv in den Dreh einsteigen. Du kannst als Zuschauer auch wirklich nur zuschauen, mehr geht dann leider nicht.

 

 

Frage 13:  Dürfen sich auch Paare oder Frauen melden?
Antwort: wir suchen Amateurdarsteller sowohl weiblich, wie auch männlich. Frauen oder Paare können sich kostenfrei als Komparsen/Statisten anmelden und kostenfrei mitwirken.

               Männer  beteiligen sich an einem Teil der Produktionskosten mit einem kleinen Unkostenbetrag, den wir vorab errechnen und bekannt geben.

               Alle die bei uns als Akteure teilnehmen wollen, müssen sich erst Registrieren um in die jeweilige Teilnehmergruppe zu kommen.

               Männer zahlen nach der Registrierung eine Sicherheitsleistung ein. 

              Frauen und Paare erbringen einen Echtheits-Nachweis (Fakecheck), um zu beweisen, das sie auch tatsächlich weiblich oder ein echtes Paar sind.

 

 

Frage 14:  Wie oft muss ich bei den Drehs mitmachen, wenn ich mich als Drehpartner anmelde?
Antwort:  Das entscheidet jeder für sich. Wenn wir den Drehtermin bekannt geben und jemand Interesse hat, dann sollte er sich möglichst bald zu dem Termin anmelden. 

                 Wenn jemand kein Interesse hat oder keine Zeit,  dann meldet man sich eben nicht an. Wer sich anmeldet, der sollte allerdings auch zuverlässig da sein,

                 weil wir sonst die eingezahlte Schutzgebühren als Schadensersatz einbehalten und den Teilnehmer aus dem Verteiler "Drehpartner" löschen. 

                Terminabsagen sollten spätestens 2-3 Tage vor dem Termin erfolgen. Wer sich als Drehpartner, Clubmitglied oder Statist/Komparse anmeldet,

                der sollte wenigstens 3-4 Mal innerhalb von 12 Monaten auch aktiv mitmachen, denn sonst ist der Amateurpornoclub berechtigt,

                den Akteur wieder aus der Benutzergruppe auszuschließen.

 

 

Frage 15: Kann ich mir meine Drehpartnerin aussuchen?

Antwort: Jeder registrierte Drehpartner bekommt Zugangsdaten zum Terminplan, sowie Infos zu den ausgeschriebenen Drehterminen, wie zum Beispiel:

                Wann und wo finden Drehtermine statt - Wie lange dauert der Dreh - Wie hoch ist deine Unkostenbeteiligung

                und ganz besonders bekommst du auch alle Infos zur Drehpartnerin mit Bildern und Infos zu Vorlieben und Tabu` s .

                Dann kann sich selbst entscheiden, ob er sich zu dem Drehtermin mit der entsprechenden Drehpartnerin anmelden

                oder auf einen neuen Drehtermin mit einer anderen Drehpartnerin warten möchte.

 

 

Frage 16: Warum Sicherheitsleistung bezahlen?

Antwort: Die Antwort ist ganz einfach, weil es leider sehr viele Geistig Minderbemittelte Spinner gibt, die denken uns verarschen zu müssen.

               Männer die sich fest anmelden und dann Termine platzen lassen und einfach trotz einer verbindlichen Anmeldung nicht zum Termin erscheinen.

               Wen du dich zu einem Einzeldrehtermin bei uns anmelden und nicht erscheinen würdest, dann würde dieser zwangsläufig komplett ausfallen.

              Das bedeutet für uns unnötigen Leerlauf , den wir ja trotzdem bezahlen müssen (Miete für Location und Honorar der Darstellerin) und diesen

              Ausfall können und wollen wir uns einfach nicht länger leisten.

             Daher sind sowohl unsere Termine, wie auch unser Formular Anmelden zu einem Drehtermin bei uns Passwortgeschützt.

              Die Zugangsdaten erhalten dann nur die Registrierten Teilnehmer unserer Benutzergruppen mitgeteilt.

 

 

Frage 17: Welche Sicherheit habe ich für mein angezahltes Geld? (Sicherheitsleistung oder Clubbeitrag)

Antwort: wir können dir leider wenig Sicherheit geben - Da solltest du uns dann einfach vertrauen.

               Die einzige Sicherheit die wir dir geben können, Bei Banküberweisung haben wir ein deutsches Bankkonto 

               und eine deutsche Postanschrift, in 84130 Dingolfing.

 

 

Frage 18: Warum müssen Männer was bezahlen und Frauen nicht?
Antwort: Frauen haben es einfach nicht nötig kostenlos als Erotikdarstellerin zu agieren, weil es genügend triebige sexgeile Männer gibt.

               Männer hingegen bieten uns ja schon von alleine an kostenlos vor der Kamera zu agieren und sich auch  finanziell an den Kosten zu beteiligen.

               Für unsere Drehpartner / Akteure / Drehpartner und Clubmitglieder, die sich finanziell beteiligen, steht dann immer noch der Spaß an erster Stelle.

               Männer können ohne Druck mitwirken und brauchen auch keinerlei Bedenken haben, wenn es mal nicht so funktionieren sollte (Potenzprobleme usw.)

 

 

Frage 19: Wenn ich mich als Clubmitglied oder Drehpartner angemeldet habe, wie geht es dann weiter?
Antwort: Wenn du dich angemeldet hast bekommst du eine Rechnung über Schutzgebühr oder Clubbeitrag,

                die du dann innerhalb von 10 Tagen bezahlen  oder innerhalb 14 Tagen widerrufen solltest (um Mahngebühren zu vermeiden). Sobald wir Geldeingang haben,

                bekommst du von uns die Logindaten zum Terminplan. Des weiteren bekommst du regelmäßig alle Infos zu Drehterminen als Newsletters

                per E-Mail und/oder als Textnachricht (sms oder WhatsApp) zugesendet. Dann entscheidest alleine du, wann und wo du dich zu einem Drehtermin anmeldest.

               Solltest du deinen Kostenbeitrag nicht fristgerecht einzahlen können, genügt es, uns frühzeitig zu informieren, das es eventuell etwas länger dauert. Dann nehmen wir dich auch

               kurzzeitig aus dem Mahnverfahren heraus. Wer sich jedoch überhaupt nicht meldet muss langfristig auch mit Mahn und Vollstreckungskosten rechnen.

               Denn Anmeldungen sind verbindlich, kostenpflichtig und einen schriftlichen Vertrag gleichzusetzen. 

 

 

Frage 20: Was geschieht mit den Filmen, die bei den Drehtagen entstehen?
Antwort:  Die  Filme vermarkten wir auf verschiedenen Amateurcommunyties wie z.B.

                 http://mydirtyporno.net  -  https://gangbang-bayern.net  -  https://amateurpornoclub.net  - https://mydirtyhobby.de  

                 https://pfundige-frauen.com - https://partyfotzen.com - https://fickluder4you.com    und viele mehr.

                 Nur vom Filmverkauf alleine kann man in der heutigen Zeit nicht mehr existieren, wenn die Produktionskosten zu hoch sind 

                und die Erotikfilme zu Tausenden kostenlos im Internet zur Verfügung stehen.

                 Daher arbeiten wir  nur mit männlichen Drehpartnern die sich auch finanziell an den Produktionskosten beteiligen.

 

 

 

Frage 21: Wenn  ich mich als Clubmitglied anmelde, ist das dann ein Abo, oder läuft das nach einem Jahr automatisch ab?
Antwort:   Nein es ist kein Abo. Nach 12 Monaten läuft die Mitgliedschaft automatisch ab. Du bekommst dann von uns vorab eine Erinnerung an den Ablauf deiner Mitgliedschaft und kannst, wenn du das möchtest um weitere 12 Monate  verlängern, wenn du dann die 60,00 Euro Clubbeitrag überweist.  Wenn du nicht verlängerst bist du aber nicht ausgeschieden sondern wechselt lediglich in die Benutzergruppe Drehpartner.  Danach kannst du auch jederzeit wieder Clubmitglied werden, wenn du dann wieder den Clubbeitrag überweist .  Eine Mitgliedschaft verlängert sich im übrigen auch kostenfrei um die Zeit, in der durch  unvorhergesehene Ereignisse wie z.B. Pandemien eine Drehpause eingelegt werden muss.  Keinem geht etwas verloren.

 

Frage 22: Wie läuft das mit den Tests?
Antwort:   Da wir eigentlich immer ohne Kondome drehen machen wir immer Gesundheitstests vor Beginn des Drehs bei allen Teilnehmern, egal ob Frauen oder Herren.

Diese Gesundheits-Schnelltest (HIV, Hepatitis-C und Syphillis) schützen alle Teilnehmer vor gefährlichen  Geschlechtskrankheiten .

Natürlich liegen aber auch ausreichend Kondome bereit, wenn jemand trotz der Tests dann lieber doch Kondome verwenden möchte.

Das ist dann jedem selber überlassen, aber die Tests werden trotzdem von allen Teilnehmern gemacht und sind in der ausgeschriebenen Kostenbeteiligung schon inklusive.

 

 

Frage 23:  wie groß muss denn mein kleiner sein, um mitmachen zu können?
Antwort:  Da muss niemand Bedenken haben. Es gibt da keine Voraussetzungen, es kommt auch nicht auf die Größe an, sondern wie Man(n) damit umgehen kann.

                 Keine Panik, an erster Stelle steht für unsere "Hobby-Drehpartner" der Spaß an der Sache und es läuft alles sehr locker und ohne viel Druck.

                 Gleiches gilt, wenn jemand Bedenken wegen seiner Potenz hat (das erste mal vor der Kamera ist ja was anderes als sonst). Auch da muss niemand Bedenken haben,

                 Am besten wäre es, vielleicht nicht gleich mit Einzeldrehs zu starten sondern mit Pornopartys, denn da sind immer gleich Mehr Männer am Sed und alle sind maskiert.

                 Es fällt also niemand besonders auf, auch dann nicht, wenn es mal nicht sofort auf Anhieb funktionieren sollte.

 

 

 

 

Frage 24: Dreht ihr auch Gay-Filme oder Bi-Szenen zwischen Männern oder Filme mit Transsexuellen?

Antwort:  Filme mit Transsexuellen drehen wir schon. Allerdings nur mit Sex zwischen Transsexuellen und Frauen.  Keine Gay/Schwulen-Szenen

Wir drehen nur Lesben oder Heterofilme. Im Bereich Amateurporno sind Gayfilme nicht gefragt.

Es gibt auch keine sehr guten Vermarktungschancen für Amateurpornos mit  Gay`s.

 

 

 

Frage 25: Was passiert, wenn ich mich als Drehpartner oder Clubmitglied anmelde und dann meine Kosten nicht bezahlen möchte?
Antwort:   Wir empfehlen dir, wenn du kein Interesse mehr haben solltest, deine Anmeldung einfach zu widerrufen.

Ein gut begründeter fristgerechter  Widerruf ist kostenfrei. Bein einem Widerruf ohne gute Begründung  fallen lediglich 25,00 Euro Stornogebühren an.

                  Wie es weitergeht wenn du dich als Zahlungsunwillig erweist das kannst du Hier nachlesen   Mahnwesen bei Zahlungsunwilligkeit oder Zahlungsunfähigkeit

 

 

Frage 26: ich habe mich als Drehpartner oder Clubmitglied bei euch angemeldet, möchte jetzt aber lieber doch nicht mitmachen. Was muss ich machen um aus diesem Vertrag herauszukommen?
Antwort:   Wenn du kein Interesse mehr haben solltest, dann solltest du deine Anmeldung einfach widerrufen.  Ein gut begründeter fristgerechter Widerruf ist kostenfrei möglich.

                  Für alle, die ohne eine gute Begründung widerrufen  möchte, ist es zwingend erforderlich, 25,00 Euro Stornogebühren innerhalb

                  der Widerrufsfrist von 14 Tagen an uns zu überweisen. Erst wenn die Stornogebühr bei uns eingegangen ist wird ein unbegründeter  Widerruf wirksam.

                  Wenn die Widerrufsfrist nicht eingehalten wird (die 25,00 Euro nicht innerhalb der Widerrufsfrist bei uns eingegangen sind) gilt der Widerruf als zurückgenommen.

                  Bei Zahlungsunwilligkeit gehts dann so weiter:    Mahnwesen bei Zahlungsunwilligkeit oder Zahlungsunfähigkeit

 

 

            Für weitere Fragen stehen wir dir natürlich sehr gerne zur Verfügung:  E-Mail an:  apc2018@t-online.de  senden.