https://amateurpornoclub.net/headerac.jpg
 
http://amateurporno-club.net/ac/bilder/kamera-l.jpg Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB`s) http://amateurporno-club.net/ac/bilder/kamera-r.jpg

 

1. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Die erste und wichtigste Bestimmung lautet:  Jede Anmeldung ist verbindlich und einem Vertrag gleichzusetzen!

Das betrifft Anmeldung in eine unserer Benutzergruppen und natürlich auch die Anmeldung zu einem Drehtermin.

Als registrierter und angemeldeter  Drehpartner solltest du dich bemühen, so oft wie möglich an Drehterminen teilzunehmen.

Es wird jedoch keine Mindestanzahl  dabei festgelegt. Der Amateurpornoclub ist jedoch berechtigt, Drehpartner, die sich innerhalb  eines

vollen  Kalenderjahres  nie zu einem Termin angemeldet haben bzw. an keinem Drehtermin  teilgenommen haben, aus der

Benutzergruppe "registrierte Drehpartner" zu entfernen, um nicht genutzte Plätze in den Benutzergruppen zu vermeiden, da

wir das Ziel haben, maximal 600 Aktive Teilnehmer in unsere Benutzergruppen zu bekommen.

sogenannte Kartei/Datei-Leichen nehmen anderen zuverlässig aktiven Teilnehmern den begehrten Platz in den Benutzergruppen weg. 

Eine neue Anmeldung mit  neu einbezahlter Schutzgebühr wird dann erforderlich, um wieder in die Benutzergruppe "registrierte Drehpartner"  zu gelangen.

(Ein Kalenderjahr sind 12 Monate = 365 Tage ab Anmeldung).

Diese Regelung betrifft nicht die Benutzergruppe "Registrierte Clubmitglieder" 

Jedoch werden auch Clubmitglieder ausgeschlossen, in dem eine ablaufende Mitgliedschaft nach 365 Tagen für inaktive Mitglieder von uns nicht verlängert wird.

Es besteht absolute Schweigepflicht zu ausgeschriebenen Terminen, das betrifft auch die Schweigepflicht gegenüber den Frauen.

Auch dürfen die Login-Daten zu unserem  internen Terminkalender / interner Terminplaner nicht ohne unsere ausdrückliche Erlaubnis an Dritte weiter gegeben werden.

Privater Kontakt zu den Darstellerinnen oder auch der Versuch, privaten Kontakt  zu den Darstellerinnen aufzubauen ist nicht erwünscht.

Bei Zuwiderhandlung wird der Teilnehmer Ersatzlos aus der jeweiligen Benutzergruppe ausgeschlossen.

__________________________________________________________

 

2. ANMELDUNGEN in die BENUTZERGRUPPEN   "DREHPARTNER" ODER  "CLUBMITGLIED"

Jede Anmeldung ist verpflichtend und einem Vertrag im Sinne des BGB  gleichzusetzen. Daher werden beim Absenden eines Anmeldeformulars auch immer die

Umgebungsvariablen des Senders inklusive der Sende-IP-Adresse bei uns gespeichert. Jeder der sich bei uns anmeldet,

erklärt sich mit der Absendung seiner Anmeldung auch damit einverstanden.

Eine Anmeldung wird nur Erwachsenen über 18 Jahren gewährt.  Sollten Zweifel bestehen  ist eine Ausweiskontrolle unabdinglich.

Anmeldungen von Jugendlichen unter 18 Jahren werden als Spaß-Anmeldung  mit 25,- Euro Bearbeitungspauschale in Rechnung gestellt - Eltern haften für ihre Kinder. 

Um als Drehpartner mitzuwirken ist eine Anmeldung zwingend erforderlich.

 

A.)  Anmeldung als Clubmitglied:

Wer sich in die Benutzergruppe - Clubmitglieder  anmeldet der hat innerhalb von 8 Tagen  einen Clubbeitrag zu bezahlen.

Clubbeitrag noch bis 31.Juli 2021  Aufnahmegebühr  100,00 Euro  und Jahresbeitrag 60,00 Euro  = Gesamt 160,00 Euro

Clubbeitrag   ab 01,August 2021   Aufnahmegebühr   140,00 Euro   und Jahresbeitrag 60,00 Euro  = Gesamt 200,00 Euro

Erst nachdem das Geld bei uns eingegangen ist , wird man als aktives Clubmitglied  in die Benutzergruppe - Clubmitglieder aufgenommen

und erhält die Zugangsdaten (Logindaten) zu internen Terminplaner. 

 

B.) Anmeldung als Drehpartner:

Wer sich  in die Benutzergruppe - Drehpartner  anmeldet, der hat innerhalb von 8 Tagen eine Sicherheitsleistung zu bezahlen.

Sicherheitsleistung  noch bis 31.Juli 2021       100,00 Euro Schutzgebühr.

Sicherheitsleistung   ab dem 01,August 2021  150,00 Euro Schutzgebühr.

Erst nachdem das Geld bei uns eingegangen ist , wird man als aktiver Drehpartner in die Benutzergruppe - Drehpartner aufgenommen

und erhält die Zugangsdaten (Logindaten) zu internen Terminplaner. 

 

 C.)  Direkte Anmeldung zu einem Drehtermin über Anmeldeformular:

Wer sich über das Anmeldeformular direkt zu einem Termin anmeldet geht eine vertragliche Verpflichtung ein, die einzuhalten ist.

Das Anmeldeformular ist komplett und vollständig auszufüllen (im besonderen legen wir Wert auf die richtige Wohnanschrift,

die auch auf den hoch zu ladenden Fotos vom Personalausweis Vorderseite und Rückseite lesbar sein muss.

Fehlerhaft ausgefüllte Formulare werden mit einer Bearbeitungspauschale von 25,-€ berechnet und nicht  zu einem Drehtermin zugelassen.

 __________________________________________________________

 

3. ) ANMELDUNG   ZU  EINEM  AUSGESCHRIEBENEN  DREH-TERMIN

Eine Anmeldung zu einem unserer Drehtermine ist bindend und man geht bei einer Bestätigung einen Vertrag ein.

Sicherlich kann mal etwas dazwischen kommen, jedoch bei unbegründeten Terminabsagen gilt folgendes: 

 

A.)  TERMINANMELDUNGEN  von  Clubmitgliedern:

- Absage 24 Stunden vorher  sind 25 € Ausfallschaden zu entrichten.

- Absage am Veranstaltungstag - Es ist der Unkostenbetrag zu bezahlen, weil der Termin nicht neu besetzt werden kann.

- Bei unentschuldigtem Fehlen  wird die Mitgliedschaft sofort gekündigt und bei einer erneuten Aufnahme erneut 100€ Aufnahmegebühr und 60 € Jahresbeitrag fällig.

Schaden durch Ausfall (z.B.  nicht entstandenes Filmmaterial durch unentschuldigtes Fernbleiben von einem verbindlich gebuchten Termin) wird gesondert berechnet. 

 

B.) TERMINANMELDUNGEN  von  registrierten   Drehpartnern:

- Absage 48 Stunden vorher wird die Schutzgebühr einbehalten ohne eine Verrechnung auf einen Dreh.

- Absage 24 Stunden vorher - hat der Teilnehmer 50% der Teilnehmerkosten zu entrichten.

- Absage am Veranstaltungstag - Es ist der Unkostenbetrag zu bezahlen, weil der Termin nicht neu besetzt werden kann.

Bei unentschuldigtem Fehlen am Veranstaltungstag oder kurzfristiger Terminabsage  wird die Schutzgebühr einbehalten.

Eine erneute Aufnahme ist nur möglich bei der Entrichtung einer neuen Schutzgebühr von 150 €.

Schaden durch Ausfall (z.B.  nicht entstandenes Filmmaterial durch unentschuldigtes Fernbleiben von einem verbindlich gebuchten Termin) wird gesondert berechnet. 

Als registrierter Drehpartner solltest du dich bemühen, so oft wie möglich an Drehterminen teilzunehmen. Es wird keine Mindestanzahl dabei festgelegt. 

__________________________________________________________

 Personen, die in keiner unserer Benutzergruppen Registriert sind können an keinen unserer Termine teilnehmen.

 

 

4.) Widerrufsrecht

Jeder, der sich bei uns in eine der Benutzergruppen anmeldet, hat auch ein 10-tägiges Widerrufsrecht.

Ein Widerruf wird dann Rechtskräftig wenn bei uns die Bearbeitungspauschale von 25,00 Euro fristgerecht eingegangen ist.

Als Zahlungs-Frist gilt hierbei die bereits in der Rechnung angegebene Zahlungsfrist. Bei nicht Fristgerechter Bezahlung

der Bearbeitungspauschale gilt der Widerruf als zurück genommen und der volle Betrag ist wieder zur Zahlung fällig.

Bei Anmeldungen zu einem Drehtermin gibt es kein Widerrufsrecht, da diese sehr kurzfristig stattfinden

und ein Widerruf keine zuverlässige Planung eines Drehplans möglich macht.

Wer einem Drehtermin unentschuldigt fern bleibt. hat auch keinen Anspruch auf ein Widerrufsrecht, da durch das unentschuldigte Fernbleiben

von einem Drehtermin ein Vertragsbruch vorliegt, der dem Veranstalter (Der Produktionsfirma) einen wirtschaftlichen Schaden hinzufügt.

 

vorzeitiger Ablauf der Widerrufsrechts:
Mit der Bezahlung von Clubbeitrag oder Sicherheitsleistung und dem Erhalt der Zugangsdaten (Login-Daten) zum Internen Terminplaner

erlischt auch automatisch die Widerrufsfrist. Es werden keine Kosten mehr zurück erstattet. Denn der Zugang zum Terminkalender wurde bereits gewährt.
 

__________________________________________________________

5.) RECHTLICHES und DATENSPEICHERUNG

Angemeldete Drehpartner und Clubmitglieder haben Schweigepflicht und dürfen die Termine aus den Newsletters und die Zugangsdaten zum internen Terminplaner

nicht an Dritte weitergeben, vor allem nicht an Personen, die keiner unserer Benutzergruppen angehören.

Bei Zuwiderhandlung droht Ausschluss aus den Veranstaltungen.

Werden Clubbeitrag oder Schutzgebühren nicht fristgerecht bezahlt, ist der Amateur-Pornoclub berechtigt, kostenpflichtige Mahnungen zu versenden .

*nach 10 Tagen die erste Mahnung  +25,-€  Mahngebühr *nach 10 weiteren Tagen die  2. Mahnung   +25,-€ Mahngebühr.

Nach der zweiten Mahnung ist eine Aufnahme in eine unserer Benutzergruppen von uns auch nicht mehr erwünscht, weil einfach die Zuverlässigkeit fehlt.

Dann hat der Anmeldende nur eine Bearbeitungsgebühr von 25,00 Euro zzgl.  60,00 Euro Mahngebühren

aus 2 Mahnungen, also Gesamt  85,00 Euro an uns zu bezahlen.

Bei einem unentschuldigtem Fernbleiben vom Termin werden dem angemeldeten Teilnehmer die dadurch entstandenen Kosten,

sowie der Ausfall  (Ausfall an Drehzeit, dadurch nicht entstandenes Filmmaterial usw.)  in Rechnung gestellt. 

Das können dann mehrere Hundert Euro in Ausnahmefällen auch mehrere Tausend Euro werden.

Zu diesem Zweck wird bei  Anmeldung die  IP-Adresse gespeichert, mit der wir jederzeit den Wohnort des Senders ermitteln können.

Zusätzlich speichern wir die Vorderseite und Rückseite vom

Personalausweis für die vereinfachte  Findung der korrekten Wohnanschrift. Wer bei seiner Anmeldung falsche / unrichtige Angaben macht oder wer sich

als Zahlungsunwillig oder Zahlungsunfähig erweisen sollte (z.B. Insolvent),  der muss mit einem Strafantrag wegen Anmelde und Buchungsbetrug rechnen.

Sollten Teile der AGB`s rechtlich so nicht zulässig sein, so berührt das nicht unsere AGB`s als Ganzes.

Diese sind dann durch dem Gesetz am nächsten liegende Punkte zu ersetzen. 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vertretung für  alle rechtliche Angelegenheiten:

PM-PROMEDIA,  Postfach 1113,  84122 Dingolfing

Inkasso:

DLI - Inkasso GmbH
Friedrichstraße 123 · 10117 Berlin
Amtsgericht Charlottenburg · HRB 189547 B
Geschäftsführer: David Rother

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Allgemein gelten an den Drehtagen folgende Clubregeln:

- Der private Kontakt zu den Darstellerinnen ist von den Frauen nicht erwünscht, das bedeutet, das Anfragen zu privaten Treffen oder Fragen nach privatem Kontakt (Telefon, Handy, E-Mail usw.)

   sowohl von den Mädels als auch von uns nicht erwünscht sind. Die Frauen wollen damit nicht belästigt werden und werden uns jeden Fall von versuchter Kontaktaufnahme melden!

-Tabus sind zu akzeptieren und die jeweiligen Drehpartnerinnen mit Respekt zu behandeln.

-Ein Nein ist ein Nein und bleibt es auch.

- Handys, Fotokamera oder Videokameras sind bei den Drehterminen unerwünscht.

- Herren haben bei den Drehs eine Maske zu tragen, diese wird ihnen von der Produktion bereit gestellt.

   Sollte sich jemand bereit erklären, die Aufnahmen ohne eine Maske zu machen so benötigen wir eine schriftliche Freigabeerklärung für die Filme und einen ID-Shot

- Wir legen Wert auf ein gepflegtes Erscheinungsbild und behalten es uns vor, sollte dies nicht so sein oder den Hygienevorschriften nicht Folge geleistet werden,

   den Dreh zu unterbrechen  bzw. erst gar nicht stattfinden zu lassen.

- Es werden Duschgel, Handtücher, Kondome usw. ausreichend zur Verfügung gestellt.

- Bevor ein Dreh beginnt, haben alle Darstellerinnen und Darsteller einen Gesundheitstest zu machen.  Dieser schließt die Verbreitung

  und Ansteckung durch lebensbedrohlichen Krankheiten wie HIV (Aids), Hepatitis C und Syphilis aus. Eine Ansteckungsgefahr durch andere Geschlechtskrankheiten

   können wir leider nicht zu 100% ausschließen, daher hat natürlich jeder Drehpartner die freie Entscheidung, ob er mit oder ohne Kondome drehen möchte.

   Jeder Teilnehmer an unseren Drehs, der ohne Kondome dreht, der sollte sich also darüber klar sein, das auch mal eine Rundmail von uns kommt,

   wenn eine Ansteckung gewesen ist, was leider auch  ab und zu mal vorkommen kann und vorkommen wird. Vor Lebensbedrohlichen Krankheiten schützen unsre Tests.

- Drogen und Alkohol haben bei unseren Drehterminen nichts zu suchen.

 

Wer sich nicht an unsere Clubregeln hält, der fliegt sofort  (keine zweite Chance)  aus dem Amateurpornoclub und / oder Verteiler

ohne Rückerstattung von Schutzgebühren oder Mitgliedsbeiträgen und ohne eine Chance auf eine Wiederaufnahme.

Wer sich also nicht an die Clubregeln hält wird Ersatzlos aus unserem Amateurpornoclub ausgeschlossen!

https://amateurpornoclub.net/buttons/auf-der-seite/antworten.png

Geld-verdienen,Amateurpornos-vermarkten,eritisch-chatten,sofort-Geld
 

#pornopartys , #gruppensexparty , #fickpartys , #sperma , #pornoakteure , #pornodrehs , #pornostars ,  #pornoluder , #schlammschieben , #Orgien , #hardcoreficken , amateurpornodreh , amateursex , amateurpornos