https://amateurpornoclub.net/headerac.jpg
https://amateurpornoclub.net/buttons/navi-oben/start.jpg https://amateurpornoclub.net/buttons/navi-oben/sogehts.jpg https://amateurpornoclub.net/buttons/navi-oben/maedels.jpg https://amateurpornoclub.net/buttons/navi-oben/drehpartner.jpg https://amateurpornoclub.net/buttons/navi-oben/mitglied.jpg https://amateurpornoclub.net/buttons/navi-oben/drehanmelden.jpg https://amateurpornoclub.net/buttons/navi-oben/agbs.jpg

 

 

https://amateurpornoclub.net/Werbung/garantie.jpg Allgemeine Geschäftsbedingungen  (AGBs) https://amateurpornoclub.net/Werbung/gepr%C3%BCft.jpg

 

Anmeldung wird nur Erwachsenen über 18 Jahren gewährt. Sollten wir Zweifel haben ist eine Ausweiskontrolle unabdinglich.

Eine Anmeldung als Drehpartner oder als Mitglied im Amateurpornoclub ist zwingend erforderlich, um an Drehterminen mit den Amateurladies als Drehpartner teilzunehmen.

Die Anmeldung als Drehpartner in den Drehpartnerpool ist bindend. Wer sich über das Formular in den Drehpartnerpool anmeldet, der hat innerhalb von 8 Tagen eine Schutzgebühr in Höhe von 50,00 Euro zu leisten. Sollte er das nicht machen ist der Club berechtigt für die Bearbeitung der Anmeldung einen Aufwandentschädigung in Höhe von 25,00 Euro zu berechnen. Zu diesem Zweck wird bei der Anmeldung als Drehpartner auch die IP-Adresse gespeichert, mit der man jederzeit den Wohnort des Senders ermitteln kann.

Die Anmeldung als Mitglied in den Amateurpornoclub ist bindend. Wer sich über das Formular in den Amateurpornoclub anmeldet der hat innerhalb von 8 Tagen eine Gesamtgebühr in Höhe von 100,00 Euro zu leisten (Aufnahmegebühr 40,00 Euro und Jahresbeitrag 60,00 Euro) . Sollte er das nicht machen, ist der Club berechtigt, nach 8 Tagen für die Bearbeitung der Anmeldung einen Aufwandentschädigung in Höhe von 25,- Euro zu berechnen. Zu diesem Zweck wird bei der Anmeldung als Mitglied/Drehpartner auch die IP-Adresse gespeichert, mit der man jederzeit den Wohnort des Senders ermitteln kann.

Wer sich mehrmals (Wenn auch nur zum Spaß, als Fake oder wie auch immer) als Drehpartner oder Clubmitglied anmeldet, der zahlt für jede einzelne Anmeldung als Drehpartner eine Bearbeitungsgebühr von 25,-€ und für jede einzelne Anmeldung als Clubmitglied eine Bearbeitungsgebühr von 25,-€ sofern keine tatsächliche Anmeldung durch pünktlichen Zahlungseingang zustande kommt.

Bei Zahlungsverzug ist der Amateurpornoclub berechtigt Mahnungen zu versenden und Mahngebühren von bis zu 30% der zu zahlenden Summe und mindestens 10,-€ einzufordern.

Um unsere Forderungen auch einzufordern werden bei jeder Anmeldung die Umgebungsvariablen des Absenders (IP-Adresse usw.) bei uns gespeichert.

Wer sich als Zahlungsunfähig erweisen sollte (z.B. Insolvent), der muss mit einem Strafantrag wegen Cyberscamming (Internetbetrug) rechnen.

Eine Anmeldung zu einem unserer Drehtermine ist bindend und man geht bei einer Bestätigung einen Vertrag ein.

Sicherlich kann mal etwas dazwischen kommen dennoch ohne triftigen Grund gilt folgendes:

 

Bei Clubmitgliedern:

- Absage 24 Stunden vorher  sind 15 € Ausfallschaden zu entrichten.

- Absage am Veranstaltungstag - Es ist der Unkostenbetrag zu bezahlen, weil der Termin nicht neu besetzt werden kann.

- Bei unentschuldigtem Fehlen  wird die Mitgliedschaft sofort gekündigt und bei einer erneuten Aufnahme erneut 40€ Aufnahmegebühr und 60 € Jahresbeitrag fällig.

 

Bei  allen registrierten und angemeldeten Drehpartnern:

- Absage 48 Stunden vorher wird die Schutzgebühr einbehalten ohne eine Verrechnung auf einen Dreh.

- Absage 24 Stunden vorher - hat der Teilnehmer 50% der Teilnehmerkosten zu entrichten.

- Absage am Veranstaltungstag - Es ist der Unkostenbetrag zu bezahlen, weil der Termin nicht neu besetzt werden kann.

Bei unentschuldigtem Fehlen am Veranstaltungstag oder kurzfristiger  wird die Schutzgebühr einbehalten und die Differenz zu der vereinbarten Unkostenbetrag muss in vollem Umfang entrichtet werden.

Der Drehpartner  wird aus dem Informationsverteiler entfernt. Eine erneute Aufnahme ist dann nur möglich bei der Entrichtung einer neuen Schutzgebühr von 150 €.

Als registrierter Drehpartner solltest du dich bemühen, so oft wie möglich an Drehterminen teilzunehmen. Es wird keine Mindestanzahl dabei festgelegt.

Der Amateurpornoclub ist jedoch berechtigt, Drehpartner, die sich in einem Kalenderjahr  nicht zu einem Termin angemeldet haben bzw. in einem vollen Kalenderjahr an keinem Drehtermin teilgenommen haben,

aus dem Drehpartnerpool zu entfernen, um unnötigen Speicherplatz zu vermeiden.  Angezahlte Schutzgebühren werden in diesem Fall nicht zurück erstattet.

Eine neue Anmeldung mit Schutzgebühr wird dann erforderlich um wieder in den Drehpartnerpool zu gelangen.

(Ein Kalenderjahr sind 12 Monate = 365 Tage ab Anmeldung)

Clubmitglieder sind von dieser Regelung ausgeschlossen.

 

Bei allen nicht registrierten Drehpartnern:

Anmelden zu Dreh geht für nicht registrierte Drehpartner  NUR über dieses Anmeldeformular:  Anmeldung zu einem Dreh

Eine Anmeldung ist verbindlich und Kostenpflichtig..

Bei einer  Terminabsage oder unentschuldigtem Fernbleiben vom Termin ist eine Bearbeitungspauschale i. H. von 25,- Euro, bei kurzfristigen Terminabsagen der komplette Unkostenbetrag

(siehe Terminausschreibung) an den Amateurpornoclub zu bezahlen. Mit der Anmeldung zu einem Termin wird diese Vereinbarung auch anerkannt und akzeptiert.

 

Allgemein gelten an den Drehtagen folgende Clubregeln:

- Der private Kontakt zu den Darstellerinnen ist von den Frauen nicht erwünscht, das bedeutet, das Anfragen zu privaten Treffen oder Fragen nach privatem Kontakt (Telefon, Handy, E-Mail usw.)

   sowohl von den Mädels als auch von uns nicht erwünscht sind. Die Frauen wollen damit nicht belästigt werden und werden uns jeden Fall von versuchter Kontaktaufnahme melden!

-Tabus sind zu akzeptieren und die jeweiligen Drehpartnerinnen mit Respekt zu behandeln.

-Ein Nein ist ein Nein und bleibt es auch.

- Handys, Fotokamera oder Videokameras sind bei den Drehterminen unerwünscht.

- Herren haben bei den Drehs eine Maske zu tragen, diese wird ihnen von der Produktion bereit gestellt.

   Sollte sich jemand bereit erklären, die Aufnahmen ohne eine Maske zu machen so benötigen wir eine schriftliche Freigabeerklärung für die Filme und einen ID-Shot

- Wir legen Wert auf ein gepflegtes Erscheinungsbild und behalten es uns vor, sollte dies nicht so sein oder den Hygienevorschriften nicht Folge geleistet werden,

   den Dreh zu unterbrechen  bzw. erst gar nicht stattfinden zu lassen.

- Es werden Duschgel, Handtücher, Kondome usw. ausreichend zur Verfügung gestellt.

- Drogen und Alkohol haben bei unseren Drehterminen nichts zu suchen.

 

Wer sich nicht an unsere Clubregeln hält, der fliegt sofort  (keine zweite Chance)  aus dem Amateurpornoclub und / oder Verteiler

ohne Rückerstattung von Schutzgebühren oder Mitgliedsbeiträgen und ohne eine Chance auf eine Wiederaufnahme.

Wer sich also nicht an die Clubregeln hält wird Ersatzlos aus unserem Amateurpornoclub ausgeschlossen!

 

 

Geld-verdienen,Amateurpornos-vermarkten,eritisch-chatten,sofort-Geld

 

 

https://amateurpornoclub.net/buttons/Navi-Unten/amateurseite.jpg

https://amateurpornoclub.net/buttons/Navi-Unten/videos.jpg

https://amateurpornoclub.net/buttons/Navi-Unten/amateurgirl.jpg

https://amateurpornoclub.net/buttons/Navi-Unten/partner.jpg

https://amateurpornoclub.net/buttons/Navi-Unten/datenschutz.jpg

https://amateurpornoclub.net/buttons/Navi-Unten/jugendschutz.jpg

https://amateurpornoclub.net/buttons/Navi-Unten/impressum.jpg